Braten, Kurzgebratenes und Soßen

Der beim Braten aus dem Fleisch austretende Saft wird Bratensud genannt und ist eine hervorragende Grundlage für eine einfache Schweinebratensauce. Zur Herstellung der Sauce benötigen Sie: Bratenfleisch, Butterschmalz, Gemüsebrühe, Karotten, Zwiebeln, 1/2 Knollensellerie, etwas Puderzucker, Tomatenmark, Rotwein, 2 Lorbeerblätter, Knoblauch, etwas Senf, Salz & Pfeffer, optional etwas Bier und/oder ein Stück Ingwerwurzel. Und schon zaubern Sie aus diesen Zutaten die perfekte Sauce.

Braten und Kurzgebratenes vom Rind, Schwein und Kalb mit passenden Beilagen werden Sie zusammen mit Herrn Junginger zubereiten und in geselliger Runde ein gutes Glas Wein genießen. Sie benötigen nichts weiter als gute Laune und die Lust, ein kulinarisches Highlight zu erleben. Kochutensilien wie Messer, Schürze und Töpfe werden Ihnen vor Ort zur Verfügung gestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und einen schönen Abend in geselliger Runde.

Haben wir Ihren Appetit angeregt? Eine verbindliche Anmeldung eines Kurses ist an der Kasse bei abt in Ulm möglich oder Sie schreiben uns eine Mail mit Ihrem vollständigen Namen, Ihrer Adresse und Kursnummer/ -name an tavola(at)abt-ulm.de. Sie müssen schnell sein, die Teilnehmerzahl der beliebten Kochkurse ist begrenzt.

Der Kochkurs beginnt pünktlich um 18:00 Uhr. 

Der nächste Termin ist am:

  • Mittwoch, 7. Januar 2019

Kursgebühr liegt bei 89,00 € pro Person.