Wildkräuterführung mit Kochkurs

Entdecken Sie die überraschende Geschmacksvielfalt essbarer Wildpflanzen! Ob Bärlauch, Giersch oder Gundermann – aus frischen Wildkräutern lässt sich Köstliches zaubern. Wie Sie die Pflanzen selbst sammeln und zubereiten können, zeigt Ihnen Kräuter-Fachfrau Helga Schneller in diesem Kurs. Bei der Kräuterführung lernen Sie essbare Wildpflanzen im Böfinger Wald kennen. Gemeinsam sammeln wir die frühlingsfrischen Pflanzen, um sie anschließend in der Kochschule Tavola zu einem kleinen, wildkräuterköstlichen Menü zu verarbeiten.

  • Beginn Kräuterführung: 14.00 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz beim SWU Wasserkraftwerk Böfingen
  • Beginn Kochkurs: ca. 16.00 Uhr, Ende ca. 18.30 Uhr.

Da wir keinen Shuttel anbieten können, möchten wir Sie bitten die Fahrt selbst zu organisieren.  

 

Haben wir Ihren Appetit angeregt? Eine verbindliche Anmeldung eines Kurses ist an der Kasse bei abt in Ulm möglich oder Sie schreiben uns eine Mail mit Ihrem vollständigen Namen, Ihrer Adresse und Kursnummer/ -name an tavola(at)abt-ulm.de. Sie müssen schnell sein, die Teilnehmerzahl der beliebten Kochkurse ist begrenzt.

Dieser Kräuter-Kochkurs findet statt:

  • Samstag, 27. April 2019

Kursgebühr liegt bei 89,00 € pro Person.